???Wildgansbrüste???

Schwein, Rind, Lamm u. a.
Alles zum Thema Fleisch
Benutzeravatar
Rombach-Castle
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 747
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 11:25
Wohnort: Aalen

Re: ???Wildgansbrüste???

Beitrag von Rombach-Castle »

Das Aluminiumhäubchen steht dem Mann gut und schirmt ihn sicher gut gegen das Gedankenauslesen durch NSA und Co. ab....

:pfeifend:

:undwech:
wohltätig ist des Feuers Macht.......
Diavolo

Re: ???Wildgansbrüste???

Beitrag von Diavolo »

Wenn schon keine Alufolie beim Kochen,
wie wärs dann mit etwas Schokolade, und etwas Tee dazu?

http://www.lebensmittel.org/lmmit297/alu.htm
Benutzeravatar
Rombach-Castle
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 747
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 11:25
Wohnort: Aalen

Re: ???Wildgansbrüste???

Beitrag von Rombach-Castle »

Zitat aus dem Link:

...
Die analytische Bestimmung des Aluminiums erfolgte im
Rahmen der Multielementanalyse an einem Massenspektrometer
mit induktiv gekoppelten Plasma (ICP-MS)
...

Na, dann bin ich jetzt aber beruhigt...

und ich dachte erst, das haben die bestimmt wieder mit irgendsoeinem
Gurkenteil bestimmt...


:undwech:
wohltätig ist des Feuers Macht.......
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9333
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Re: ???Wildgansbrüste???

Beitrag von Novum64 »

Ja, Aluminium ist ein heißes Eisen. Ich bin da auch noch zu keinem abschließenden Urteil gekommen.
Mit macht nur eines stutzig: Die Demenzwelle rollt erst seit der Zeit über´s Land seit die Kriegs- und Nachkriegsjahrgänge in´s entsprechende Alter kamen/kommen. Und die kochten lange Zeit in billigen/weichen Alutöpfen OHNE Beschichtung und geputzt wurde mit groben Scheuermitteln, sodass sich keine schützende Oxidschicht auf dem Alu bilden konnte.

Daher habe ich auch schon vor Jahren meinen Alu-Entsafter verrentet und arbeite nun mit Edelstahl - in der Hoffnung, dass mit Chrom und/oder Nickel das selbe nachkommt.

Große Alu-Mengen stecken auch in Antiazida gegen Sodbrennen. :pfeifend:
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Antworten

Zurück zu „Fleisch“