Liebstöckelsamen

Alles rund um Gewürze, -mischungen, Rubs und Co.
Antworten
Benutzeravatar
Novum64
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 9299
Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Wohnort: Ebersbach/Fils

Liebstöckelsamen

Beitrag von Novum64 »

Werte Gemeinde,
ich habe heuer eine größere Menge Liebstöckelsamen geerntet. Hat jemand eine Ahnung, was ich damit machen kann?
Vielleicht eigenen sie sich ja auch als Gewürz? Riechen un sie sehr intensiv.
Bin für jede Anregung dankbar - nur rauchen will ich sie garantiert nicht.
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Steini
Administrator
Administrator
Beiträge: 14249
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von Steini »

Säe sie doch einfach aus, dann hast du 5 Millionen neue Pflanzen. :rofl: :rofl: :rofl:
... oder steigen wir in das bunt geschmückte Narrenschiff UTOPIA ein, in dem dann ein ROTER und zwei GRÜNE die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden?
(Franz-Josef-Strauß - 1986)
Benutzeravatar
Siggi
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 5561
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Wohnort: 58452 Witten

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von Siggi »

Am besten Du schickst mir erstmal 30 Samen, dann hast Du nicht mehr so eine große Überlegungsnot.
Ich wollte eh schon immer Liebstöckel in meiner Kräuterecke haben.
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
Backfuzi

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von Backfuzi »

Aus Wiki:

Küchenkraut
Die frischen Liebstöckelblätter finden Verwendung als Gewürz, z.B. für Suppe, Eierspeise, Eierschwammerl (Pfifferlinge) oder andere Pilzgerichte. Der Geschmack erinnert an den von Sellerie, ist aber schärfer und bitterer. Feingehackte Blätter können zum Würzen von Suppen, Salaten, Obatztem und Eintopfgerichten verwendet werden.

Die getrockneten Samen können bei der Zubereitung von Eintöpfen, Braten als Würze verwendet werden. Auch sind die Früchte als aromatisierende Komponente für Käsegerichte, Brot und Gebäck zu verwenden.

Dazu müssen Sie natürlich erst mal gesät werden... :pfeifend:
hufpfleger

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von hufpfleger »

Hallo,

frische Liebstöckelblätter verwende ich solange ich sie ernten kann, eben als Maggiersatz. Die Samen hab ich bisher immer den v****n überlassen. Das man die auch verwenden kann.......
:patsch: Da wirst du so alt wie 'ne Kuh und lernst immer noch dazu :patsch:
Benutzeravatar
Steini
Administrator
Administrator
Beiträge: 14249
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von Steini »

Ich schneide die Blütenstände immer rechtzeitig weg, damit die Kraft der Pflanze nicht verloren geht.
... oder steigen wir in das bunt geschmückte Narrenschiff UTOPIA ein, in dem dann ein ROTER und zwei GRÜNE die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden?
(Franz-Josef-Strauß - 1986)
hufpfleger

Re: Liebstöckelsamen

Beitrag von hufpfleger »

Hallo,

die Stengel vom Maggikraut und auch vom Fenchel lege ich immer bei das Brandholz, die trocknen rel. schnell und brennen wie Zunder beim anheizen :zustimm:
Antworten

Zurück zu „Gewürze“