Ochsenschwanz

Schwein, Rind, Lamm u. a.
Alles zum Thema Fleisch
Benutzeravatar
Steini
Administrator
Administrator
Beiträge: 14259
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von Steini »

@ hobbywurster:

Wo wir schon mal so schön beisammen sind, wo würdest du denn "dein" Fleisch eingruppieren?
meat-marbling-standards.png
(497.15 KiB) 753-mal heruntergeladen
Ich erkläre hiermit die Diskussion für eröffnet! :undwech:

LG, Steini
... oder steigen wir in das bunt geschmückte Narrenschiff UTOPIA ein, in dem dann ein ROTER und zwei GRÜNE die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden?
(Franz-Josef-Strauß - 1986)
hobbywurster

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von hobbywurster »

Steini hat geschrieben:@ hobbywurster:

Wo wir schon mal so schön beisammen sind, wo würdest du denn "dein" Fleisch eingruppieren?
meat-marbling-standards.png
Ich erkläre hiermit die Diskussion für eröffnet! :undwech:

LG, Steini


Direkte Frage, direkte Antwort.

Ich sag mal zwischen, BMS 3 Grade 3 und BMS 4 Grade 3, für das Roastbeef.

Die Hüfte sicherlich niedriger!

:durst: :undwech:


PS. Eines nicht vergessen, die schönste Marmorierung taugt nix, wenn das Fleisch nicht

richtig (Dauer) gereift ist.

Hatte schon Roastbeef, was sehr gut aussah :patsch: , wurde dann Gulasch von gemacht!
distein

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von distein »

hobbywurster hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:@ hobbywurster:

Wo wir schon mal so schön beisammen sind, wo würdest du denn "dein" Fleisch eingruppieren?
meat-marbling-standards.png
Ich erkläre hiermit die Diskussion für eröffnet! :undwech:

LG, Steini
Also ich kneife jetzt schon eine halbe Sunde die Augen über Bild <BMS 12 quality grate 5> zusammen ,
weil ich denke, dass es ein 3D-Bild mit weitem Fluchtpunkt ist, aber die
Message will einfach nicht rüberkommen .

:frage:
hobbywurster

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von hobbywurster »

distein hat geschrieben:
hobbywurster hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:@ hobbywurster:

Wo wir schon mal so schön beisammen sind, wo würdest du denn "dein" Fleisch eingruppieren?
meat-marbling-standards.png
Ich erkläre hiermit die Diskussion für eröffnet! :undwech:

LG, Steini
Also ich kneife jetzt schon eine halbe Sunde die Augen über Bild <BMS 12 quality grate 5> zusammen ,
weil ich denke, dass es ein 3D-Bild mit weitem Fluchtpunkt ist, aber die
Message will einfach nicht rüberkommen .

:frage:


Das dürften dann wohl die Alk- Rinder (Wagyu Kobe) sein.

Die bekommen Bier zu saufen und werden massiert!

Ob ich allerdings 400€ und mehr für das Kilo zahlen würde,

ich glaube, eher nicht. :dagegen:
distein

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von distein »

hobbywurster hat geschrieben:
distein hat geschrieben:
hobbywurster hat geschrieben:[



Das dürften dann wohl die Alk- Rinder (Wagyu Kobe) sein.

Die bekommen Bier zu saufen und werden massiert!


Also normaler Weise stehen hier 10 einjährige Rinder hinterm Haus,
aber da wir jetzt 31° haben sind sie etwas höher auf der Westalm.

IMG_5396.JPG
IMG_5396.JPG (93.98 KiB) 14951 mal betrachtet

Aber heut Abend sind sie wieder da.
Naja und etwas Bier bleibt auch immer übrig...... :drink1:

Meinst du, Hobbywurster, wir sollten mal eins anfüttern????

Bleibt noch eine Frage:
Unser letztes Massagestudio hat im Winter zugemacht.
Wer soll also die Viehcher massieren? :frage:

Ich setz jedenfalls heute Abend noch mal ein Bild rein
wenn sie wieder da sind, damit du mal grob abschätzen kannst
wieviel Bier die brauchen und was ich von den Philippinen
zu ordern habe.
Bis denn! :undwech:

:boobs: :boobs: :boobs: ( :boobs: )
distein

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von distein »

Hier also 2. Teil:
Die Rückkehr der Dida-Rinder (Schnaufgeräusche und Musik)

Noch weit entfernt, die Westalm verlassend

Rückkehr der Dita-Ritter1.JPG
Rückkehr der Dita-Ritter1.JPG (114 KiB) 14946 mal betrachtet

und dann in ganzer Pracht an meinem Zaun,
Joschi den Schwarzen Ritter ( mein Hund) aufsuchend

Rückkehr der Dita-Ritter2.JPG
Rückkehr der Dita-Ritter2.JPG (68.7 KiB) 14946 mal betrachtet

So also mein Freund Hobbywurster, für dich ein erster Überblick.

Rentiert sich deiner Meinung nach ein Anfüttern (oder mehr Antrinken)

Ich bevorzuge momentan

Früh.JPG
Früh.JPG (71.97 KiB) 14946 mal betrachtet

wobei allerdings herzlich wenig übrigbleibt.

Könnte jedoch in den einschlägigen Kneipen
das Suddelbier abholen.

Bleibt also noch ein kurzer optischer Check, wieviel dm² Hautoberfläche
der Rinder von wieviel noch zu importierenden Händen massiert werden können.

Ich freue mich nicht nur auf dein fachmännisches Urteil, sondern auch
auf die Rendite, wenn wir wirklich zu deinen Konditionen verkaufen können.

:drink1: :tatuetata: :applaus: :applaus: :applaus: :applaus:
hobbywurster

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von hobbywurster »

:tach: :tach:


:mmeinung: , dass sieht aus wie Jungbullen! :lupe:

Ich ziehe Färsenfleisch vor, da gegenüber dem Jungbullen, die kürzeren Fleischfasern!

Somit von Haus aus schon mal zarter und bei der richtigen Reifung um Längen besser!

Selbst mit Bier und Massage wohl nicht unbedingt der Bringer! :wall:

Nur was für den Supermarkt, da wird gern das helle Fleisch gekauft! :boing: :undwech:

Zu dem "Bier" sage ich mal nix, weil das so wie beim Warsteiner ist, nix für mich! :dagegen: :lol:

:bier: Krombacher!


PS. "Steini Bräu" schmeckt übrigens auch "saulegger"! :durst: :durst: :durst: :undwech:
Tunnelofen

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von Tunnelofen »

:hallo: ,
Früh Kölsch vom Faß ist auch lecker.

:drink1: :bier:
Benutzeravatar
Steini
Administrator
Administrator
Beiträge: 14259
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von Steini »

Tunnelofen hat geschrieben:Früh Kölsch vom Faß ist auch lecker.
Bei uns sagt man zu Kölsch ... Pissfix. :rofl: :rofl: :rofl:
... oder steigen wir in das bunt geschmückte Narrenschiff UTOPIA ein, in dem dann ein ROTER und zwei GRÜNE die Rolle der Faschingskommandanten übernehmen würden?
(Franz-Josef-Strauß - 1986)
distein

Re: Ochsenschwanz

Beitrag von distein »

hobbywurster hat geschrieben::tach: :tach:


:mmeinung: , dass sieht aus wie Jungbullen!

Genau das hab ich auch gedacht, sind aber keine!

Habe vor ein paar Wochen den Bauern angerufen, weil eins der Tiere
krank war und er meinte das Tier sei versehentlich falsch gedeckt und habe ne Totgeburt, und es wären allesamt weibliche Jungtiere. :lupe:
Antworten

Zurück zu „Fleisch“