Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 20:26 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8816
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Ich habe lange gesucht, wo dieses Thema am Besten untergebracht ist. Hier bin ich nun hängen geblieben.

Durch meinen (leichten) Diabetes bin ich bei meinen Internet-Recherchen zum Thema Zuckersatz und Süßstoffe bei einem Zuckerersatzstoff namens Erythritol/Erythrit hängen geblieben.
Was mir einen Versuch erleichtert hat ist die Tatsache, dass es ein natürlich vorkommender Stoff ist.
Näheres dazu hier.
Außerdem gibt es auch schon einige Studien, die für mich recht positiv klingen.
Auch im Diabeteszentrum Mergentheim wird Erythrit als alternatives Süßungsmittel sehr positiv bewertet.
In einem Back-Blog wurde dazu ein zweiteiliger Backtest veröffentlicht. Erythrit schnitt dabei sehr gut ab. Test Teil 1 und Test Teil 2

Zum Abschluss noch eine Seite eines Herstellers/Verkäufers. Sukrin

Mittlerweile habe ich Erythrit schon mehrmals verbacken und bin überzeugt, dass es hilft, zumindest einen Teil des verwendeten Zuckers sinnvoll zu ersetzen. Wenn man den Zucker 1:1 ersetzt wird das Gebäck durch die 30% geringere Süßkraft des Erythrits auch nicht so süß.
Gleichzeitigb leibt aber das Volumen erhalten, was die Herstellung einer Rührmasse erleichtert.

ApfelMostKuchen
Apfelkuchen mit getrockneten Äpfeln
KürbisRührkuchen mit Rosinen

So, und nun dürft ihr über mich herfallen - oder auch nicht. :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 20:35 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
http://www.wissenschaft.de/home/-/journ ... 3%9Fstoff/

Und Fruchtfliegen kannst damit auch erledigen... :pfeifend: :pfeifend:

Wo hast du den gekauft?

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Zuletzt geändert von drea1968 am Di 17. Feb 2015, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 20:41 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8816
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Stimmt, Andrea.
Vielleicht wird das die ultimative Waffe gegen die drosophila suzukii.

Aber ich mache mir um mein Leben trotzdem keine Sorgen. Der Stoffwechsel ist da doch zu verschieden.
Hunde vertragen z. B. kein Theobromin aus dem Kakao, dem Menschen macht es nichts aus.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 20:50 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 1790
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Martin,
wir wollen nicht über dich herfallen , aber vom wo beziehst du es ? Ich hab nämlich ähnliche Probleme und bin offen für so Sachen.

Viele Grüße Gerd

_________________
Viel Glück und immer viel Glut im HBO.


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 17. Feb 2015, 21:02 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8816
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Gerd, ich habe hier eingekauft. Das war das günstigste Angebot, das ich finden konnte.
Billig ist das Vergnügen nicht, aber wenn es der Gesundheit hilft...... :pfeifend:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 15:22 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5016
Wohnort: 58452 Witten
Habe ich mir auch bestellt, zumindest zum Probieren und Fruchtfliegen fangen.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 20:22 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 810
Ich nehme Xylit, allerdings zur Zahnpflege.
Hat allerdings im Vergleich zu Zucker seinen Preis, schmeckt aber genauso.
Als Zahnpflegeprodukt ist es dafür ein Schnapper.
Meine Kollegin nimmt es auch als Zuckerersatz.
Xylit wird auch Birkenzucker genannt. Allerdings nimmt man inzwischen Buche oder Maisspindeln zur Herstellung.
In Finnland wird es seit den 70ern den Kindern nach dem Essen gegeben.

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Di 4. Okt 2016, 20:49 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5016
Wohnort: 58452 Witten
Zahnpflege :frage:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Mi 5. Okt 2016, 20:10 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Do 8. Nov 2012, 23:17
Beiträge: 810
Xylit hinterlässt keine saure Mundflora wie Zucker, sondern eine basische.
Dadurch wird Karies zumindest reduziert.

Letztens war einer damit bei "Die Höhle der Löwen".
Das hatten Kollegen erzählt, die waren begeistert, dass der Drops mit Xylit verkauft.
Da hab ich denen meine 1kg Dose (schlechte Witze bitte jetzt :pfeifend: ) gezeigt und gemeint, dass ich für den Preis zwei kg reines Xylit kaufen kann.
Ich spüle damit nach dem Zähneputzen und nach dem Mittag immer meinen Mund.

_________________
Gruß

Adrian

_________________________________________________________
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst da eh nicht lebend raus!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucker-Ersatz
BeitragVerfasst: Do 6. Okt 2016, 07:50 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5016
Wohnort: 58452 Witten
ar1 hat geschrieben:
Xylit hinterlässt keine saure Mundflora wie Zucker, sondern eine basische.
Dadurch wird Karies zumindest reduziert.

Letztens war einer damit bei "Die Höhle der Löwen".
Das hatten Kollegen erzählt, die waren begeistert, dass der Drops mit Xylit verkauft.
Da hab ich denen meine 1kg Dose (schlechte Witze bitte jetzt :pfeifend: ) gezeigt und gemeint, dass ich für den Preis zwei kg reines Xylit kaufen kann.
Ich spüle damit nach dem Zähneputzen und nach dem Mittag immer meinen Mund.



Ahhhhh!
Danke

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de