Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 12. Aug 2020, 10:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: So 20. Jul 2014, 00:04 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1091
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
Ich beziehe unser Mehl , zu 90% Dinkel , von der Adlermühle .

http://www.adler-muehle.de/willkommen.html

Die Homepage ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig , aber dafür ist das Mehl und die anderen Produkte gut .
Mit dem Lieferservice bin ich auch sehr zufrieden .

Ich bin da als Großkunde angelegt , und bin gerne bereit Sammelbestellungen zu machen .

Meldet euch wenn ihr Interesse habt .

LG


Gerald

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 14:04 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Hallo Gerald,

ich hole das immer aus Vossheide von der Eickernmühle - top faire Preise und das Korn kommt hier aus der Region! :zustimm: :dafuer:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 14:09 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Feb 2012, 15:49
Beiträge: 3120
Wohnort: Ostfriesland
Von Sammelbestellungen halte ich persönlich sehr wenig.....beziehe meine Backutensilien von Blattert....

_________________
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken ( Noka)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mo 21. Jul 2014, 21:21 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:04
Beiträge: 1091
Bilder: 0
Wohnort: Dörentrup-Bega
@ Boerni

Da hatte ich auch schon gekauft , leider war kein Dinkel mehr verfügbar , erst wieder ab der neuen Ernte .

_________________
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

max frisch


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 19:16 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8911
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Quelle für 1a Vanilleschoten:

http://www.madavanilla.de/shop/category_99cb58d2d19256c97a9055c0675bcb27/Bourbon-Vanilleschoten-17-18cm.html?sessid=XF0331ZU8WBB17td2rLPBXvjlt3Jje41judKovMeeN24vpHWrZ1UuAsna9HwNmjK&shop_param=cid%3D%26

Ich habe 250g Vanilleschoten für 32,50 EUR incl. Versand gekauft. Die Schoten sind frisch, aromatisch und "saftig".
Der Laden hat auch andere Vanilleprodukte und sonstige Gewürze.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 20:40 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
was macht man mit soo viel Vanilleschoten? :frage:

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mi 23. Jul 2014, 20:53 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8911
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
a) Sammelbestellung
b) einzeln verpackt einfrieren; Empfehlung von Madvanilla
c) Konfitüre/eingemachte Birnen verfeinern - da sind schnell mal 5 Schoten weg.

Und wenn man Schuhbeck glauben mag passt der Geschmack sogar an Braten :rofl: :rofl:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2014, 19:31 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2013, 14:54
Beiträge: 806
Bilder: 13
Wohnort: Itzehoe
Ich hole mein Mehl in Satrup in der Mühle Claussen...
nur Biomehl..und immer gute Qualität. :gut: :zustimm:
Gruss
Reinhard


Dateianhänge:
mehl2.jpg
mehl2.jpg [ 63.95 KiB | 6428-mal betrachtet ]

_________________
Gruss aus dem Norden
von Reinhard
Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Di 21. Okt 2014, 06:56 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 20:03
Beiträge: 5333
Bilder: 0
Wohnort: Blomberg
Joschispapa hat geschrieben:
@ Boerni

Da hatte ich auch schon gekauft , leider war kein Dinkel mehr verfügbar , erst wieder ab der neuen Ernte .


Hallo Gerald,

jetzt wieder Unmengen verfügbar - BIO Dinkel 50 EUR/25kg und nicht BIO Dinkel 40 EUR/25kg ganze Körner.

_________________
Vielen Dank & viele Grüße
Fabian


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bezugsquellen Mehl, Saaten etc.
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2016, 18:57 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 18:41
Beiträge: 2104
Wohnort: Aix la chapelle
Hallöchen Allerseits,
da wir mit dem Backes demnähx doch grössere Mengen an Mehl brauchen werden,stellt sich uns die Frage,wo bestellt man am besten ? Dabei geht es noch nicht mal darum ob man hier oder dort zwei cent mehr oder weniger aufs Kilo bezahlt. Die Qualität muss stimmen,und der Liefertermin muss stimmen. das ist eher wichtig als Geiz ist geil...
Wen würdet ihr empfehlen ? Die meisten hier empfohlenen habe ich mir schon angeschaut...bin ich nun überzeugter ??? Euer Qualitätsurteil ist mir da lieber ... Auch wegen Dienstleistungsannhemlichkeiten und so...
MfG Nobby... :hallo:

_________________
Selbst der schlechteste Kochtag ist besser als der beste Arbeitstag....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de