Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/

Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern
http://www.steinbackofenfreunde.de/forum/viewtopic.php?f=33&t=460
Seite 5 von 8

Autor:  drea1968 [ Sa 11. Nov 2017, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Das ist das beste Stollenbackrezept ever... Die Zutaten hab ich auch schon, ich backe wahrscheinlich nächstes Wochenende....

Ministollen.... mal überlegen... :pfeifend: :pfeifend:

Autor:  Steini [ So 12. Nov 2017, 12:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Musste gestern erst noch Überseerum besorgen ... backen ist auf Montag verschoben. :pfeifend:

Autor:  Steini [ So 12. Nov 2017, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

... die Früchte baden nun in 54 %-igem Rum ...

Dateianhang:
Stollen2017_01.jpg
Stollen2017_01.jpg [ 272.34 KiB | 4091-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_02.jpg
Stollen2017_02.jpg [ 243.23 KiB | 4091-mal betrachtet ]

Autor:  Novum64 [ Mo 13. Nov 2017, 23:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Steini hat geschrieben:
Musste gestern erst noch Überseerum besorgen ... backen ist auf Montag verschoben. :pfeifend:


:un:
Was isses geworden??

Autor:  Steini [ Di 14. Nov 2017, 20:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Novum64 hat geschrieben:
:un:
Was isses geworden??


Bitte nicht drängeln, ich zeige euch ja die :bilder: .

Die Stollen hatten vor dem Backen ein Bruttogewicht von 253 g zzgl. 27 g Marzipanrohmasse = 280 g brutto.
Nach dem Backen, Buttern und Zuckern wiegen sie immerhin noch 278 g.

Ich musste mich gestern etwas aus der Arbeit rausschaufeln, damit ich endlich die Stollen backen konnte.
Die Herstellung der Ministollen (immerhin wurden es 38 Stück) raubt schon einiges an Zeit, aber es lohnt sich ...

... ich lasse einfach mal die Bilder sprechen.

Dateianhang:
Stollen2017_03.jpg
Stollen2017_03.jpg [ 82.23 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_04.jpg
Stollen2017_04.jpg [ 79.63 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_05.jpg
Stollen2017_05.jpg [ 84.94 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_06.jpg
Stollen2017_06.jpg [ 153.79 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_07.jpg
Stollen2017_07.jpg [ 135 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_08.jpg
Stollen2017_08.jpg [ 124.35 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_09.jpg
Stollen2017_09.jpg [ 84.85 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_10.jpg
Stollen2017_10.jpg [ 213.28 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_11.jpg
Stollen2017_11.jpg [ 134.78 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_12.jpg
Stollen2017_12.jpg [ 188.04 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_13.jpg
Stollen2017_13.jpg [ 164.04 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_14.jpg
Stollen2017_14.jpg [ 228.03 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_15.jpg
Stollen2017_15.jpg [ 204.63 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_16.jpg
Stollen2017_16.jpg [ 242.1 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_17.jpg
Stollen2017_17.jpg [ 195.66 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_18.jpg
Stollen2017_18.jpg [ 172.45 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_19.jpg
Stollen2017_19.jpg [ 194.42 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_20.jpg
Stollen2017_20.jpg [ 208.32 KiB | 4067-mal betrachtet ]


Zwei Ministollen sind beim Backen etwas "aufgesprungen".
Die habe ich zur sofortigen Vernichtung und Geschmacksprobe freigegeben.

Dateianhang:
Stollen2017_21.jpg
Stollen2017_21.jpg [ 212.1 KiB | 4067-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Stollen2017_22.jpg
Stollen2017_22.jpg [ 199.13 KiB | 4067-mal betrachtet ]


FAZIT: Sehr empfehlenswert zum Nachbacken!

Autor:  Novum64 [ Di 14. Nov 2017, 21:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Ui, sind die schön geworden. Das glaube ich, dass das eine ganz schöne Pfriemelei war, alles abwiegen und zusammenbauen.
Marzipan: 27g, eine interessante Angelegenheit, das so genau auszuwiegen.

Danke für die Bilderstrecke, Jörg.

Autor:  Siggi [ Di 14. Nov 2017, 21:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Ich sach nur, absolute Spitzenklasse, vor allem das genau gleiche Aussehen, das ist schon die hohe Stollenkunst. :respekt: :respekt:

Autor:  BackFisch [ Mi 15. Nov 2017, 12:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Die Bilder machen Lust auf's Nachmachen! Tolle Arbeit und Klasse Bilderstrecke!!!!

Autor:  MichaelDerVierte [ Do 16. Nov 2017, 16:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Wow,

Einwandfrei.
Die sehen ja alles Hammer aus :sabbern:

Autor:  Frank [ Do 16. Nov 2017, 19:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christstollen-eine kleine Backanleitung in Bildern

Die Stollen sehen super aus Steini. Irgendwann muss ich mich auch mal daran versuchen, ich habe noch alte Familienrezepte. :applaus: :applaus: :applaus:

Seite 5 von 8 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/