Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 22:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 11:49 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5046
Wohnort: 58452 Witten
Hallo Rene, wenn es getrockneter Sauerteig ist, wie ich es verstehe, mußt Du ihn vorher aktivieren, damit er wieder lebt.
Ich würde nicht den gesamten getrockneten Sauerteig verwenden, sondern nur ein Teil, dann hast Du immer eine Reserve, die Du aktivieren kannst.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 16:16 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 18:29
Beiträge: 8856
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Siggi hat geschrieben:
... wenn es getrockneter Sauerteig ist, wie ich es verstehe, mußt Du ihn vorher aktivieren, damit er wieder lebt.


Da muss ich leider widersprechen.
Getrockneter Industriesauer ist keine Trockensicherung, wie du es wohl meinst, Siggi.
Das ist gesäuertes und wieder getrocknetes Roggenmehl und wird nach Herstellerangaben (meist 3-5% der Mehlmenge) als Gewürz zugegeben.
Triebkraft oder gar eine Weitersäuerung des Teiges kann man davon nicht erwarten. Selbst der flüssige Sauerteig von Seitenbacher ist nicht erweckbar.
Ich habe solche Produkte am Anfang meines "Bäckerlebens" selbst schon getestet - kaufe ich nicht mehr.

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 16:48 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1060
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hatte ja schon geschrieben, dass ich nix dazu beitragen kann, da ich aber furchtbar neugierig bin habe ich mal gegoogelt und das gefunden:

https://www.chefkoch.de/forum/2,37,6848 ... #m12579188

Ob das stimmt und ob die Mengenangaben stimmen müsste mal jemand ausprobieren :pfeifend:

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 17:05 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Beiträge: 5046
Wohnort: 58452 Witten
Ja lieber Rene, da bleibt Dir nur eine nette Anfrage an Steini, ob er Dir eine Trockensicherung schickt. :pfeifend:
Mit dem Backen am Wochenende wird es dann aber eng.....

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 20:26 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Beiträge: 441
Wohnort: Berlin
Oh Mist
Da dachte ich das ich es besonders schlau machen und bekomme postwendend die Rechnung dafür
Ich dachte das ich den getrockneten Sauerteig nur Wasser spendieren muss und schon ist er wieder voll anwesend....naja Anfängerfehler
Da gibt's wohl nachher Zoff mit der besseren Hälfte, da Sie sich schon auf das frische
Brot gefreut hat
Mal sehen ob es frischen Sauerteig irgendwo gibt bis zum We

Steini
Ich hätte Dich ganz bestimmt gefragt, aber da ich die reitenden Boten der Post kenne wäre der Teig erst am Montag gekommen, wäre nich das erste Mal.

So hab in der Bucht jetzt hoffendlich Glück gehabt 360g frischen Bio Roggensauerteig, ohne Zusätze, derHändler wohnt auch in Berlin entweder hole ich mir den Teig oder Erschickt i
Ihn zum We

Danke für Eure schnellen Antworten sonst hätte ich mit den getrockneten Teig ein böses
Problem gehabt
aber ich werde dann trotzdem versuchen Ihn wieder zu beleben

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Di 28. Nov 2017, 21:14 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Apr 2011, 22:34
Beiträge: 379
Wohnort: Tangerhütte /Altmark
Ich habe auch nochmal nach Sauerteig in der großen Bucht gesucht. Meine Suche ergab nur einen Treffer, wo, meines Erachtens, vermehrungsfähiges Anstellgut angeboten wird. Fertigsauer, Sauerteig getrocknet und und und kann zum Probelm werden. Such gezielt nach Anstellgut für Roggensauerteig. Dann sollte das was werden....

_________________
Der Backfisch aus der Altmark


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 09:32 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1060
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Hier gibt es auch ASG

https://www.ebay.de/itm/Roggen-Vollkorn ... SwTmtaHbDq

in welchem Zustand das dann beim Käufer ankommt :frage:

Ich hab' auch schon dran gedacht Rene frisches ASG zukommen zu lassen, ob das aber Sinn macht?
Ansetzen und sofort verschicken, Reife auf der Reise? Die Reifetemperatur ist zwar nicht optimal, dafür wird die Zeit deutlich länger, könnte vielleicht klappen.
Ist zwar Winter, aber für fertiges ASG, ist es bestimmt zu warm.

Ob das also bei Ebay bei Versandauslieferung zufriedene Käufer gibt :frage:
Wenn's entfernungsmässig passt und der Backplan steht würde ich es abholen.

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 09:58 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Beiträge: 441
Wohnort: Berlin
Als guter Ebayer hat Er schon geantwortet und ich kann den Teig abholen, ist zwar nicht um die Ecke aber da ich ja Taxifahrer bin gibts eine Leerfahrt auf Kosten der Firma

Ditmar :danke: für dein Angebot

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 00:10 
Offline
Flammen-Tycoon
Flammen-Tycoon
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 12:42
Beiträge: 441
Wohnort: Berlin
So hab jetzt beiden Sorten zu Hause

die getrocknete Version habe ich Gestern Abend ungefähr 50g Trockenmasse mit 50 ml warmen Wasser gemischt 2 Stunden stehen gelassen und dann 50g Roggenmehl und nochmal 50 ml Wasser im Glas in der Nähe der Heizung gestellt , der Deckel liegt lose drauf.
Bis jetzt passiert im Glas nichts 24 Stunden rum.

Das frische ASG kommt morgen Abend zum Einsatz werde dann den Sauerteig fürs Backen ansetzen und am Sonnabend
werde ich versuchen zu backen.

Gruss Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vinschger Paarl
BeitragVerfasst: Fr 1. Dez 2017, 09:24 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 09:36
Beiträge: 1060
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Rene hat geschrieben:
Bis jetzt passiert im Glas nichts 24 Stunden rum.




Ich weiss nicht, ob im Glas etwas sichtbares passieren muss, denn es handelt sich doch um getrocknetes ASG, welches nur wieder aktiviert wird.
Ich weiss nicht wie lange es dauert bis die Aktivierung erfolgt ist, wenn Du das dann als ASG zur Auffrischung verwendest, müsste im Glas etwas zu sehen sein.
Riecht es denn wie Sauerteig?

_________________
Gruss Dietmar

Nichtstun ist besser, als mit viel Mühe nichts schaffen! - Laotse-


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de