Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 2. Sep 2015, 23:00 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5018
Wohnort: 58452 Witten
Ihr seit doch alle bekloppt!
So viele leckere verschiedene Brote zu backen.
Ich sabber hier ständig rum, es wird noch soweit kommen, daß ich mir einen Kneter zulege, weiß nur noch nicht, wo ich Ihn hinstellen soll. :sabbern:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Sep 2015, 06:20 
Offline
Oberosterbäcker
Oberosterbäcker
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Jan 2014, 19:29
Beiträge: 8825
Bilder: 366
Wohnort: Ebersbach/Fils
Siggi hat geschrieben:
Ihr seit doch alle bekloppt!
... es wird noch soweit kommen, daß ich mir einen Kneter zulege


Das weißt du doch. :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Ansonsten: :dafuer:

_________________
Herzliche Grüße aus dem Schwabenland

Martin

Unterschätze nie jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
Dumme Gedanken hat jeder, aber der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 8. Sep 2015, 20:45 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:53
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: Jossgrund
Calimera hat geschrieben:
Am Sonntag wurde wieder der Holzbackofen angefeuert.
Nach Pizza, Grillhähnchen kam dann noch das Angeschobene in den Ofen.
Als Rezept habe ich mir das Baslerbrot von Lutz ausgewählt.
Eine Seite Bemehlt, die andere mit Wasser zweimal abgestrichen.
Kleine Änderung, statt Kleie habe ich den Ruchmehlanteil erhöht.
Ein super leckeres, saftiges, Brot das zu allem passt.

Hallo Calimera,
das Brot sieht hammermäßig aus, da tropft einen wirklich der Zahn!

Weiter so, einfach nur Top :sabbern:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Mi 9. Sep 2015, 21:42 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Mo 16. Feb 2015, 18:13
Beiträge: 820
Bilder: 0
Wohnort: Mostindien
Danke dir, erro

ja das Brot schmeckt sagenhaft gut. :mmeinung:
Ist auch schon auf gefuttert. Sobald wir aus den Ferien sind, wird für Nachschub gesorgt ;)

_________________
Bild
Es Grüessli
Ruth, aka Calimera


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:13 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:53
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: Jossgrund
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:23 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13769
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
errro hat geschrieben:
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Ja, genauso habe ich es gemacht ... bin aber enttäuscht von dem Ergebnis.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:27 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:53
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: Jossgrund
Steini hat geschrieben:
errro hat geschrieben:
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Ja, genauso habe ich es gemacht ... bin aber enttäuscht von dem Ergebnis.


Ok, da hab ich mir wahrscheinlich das falsche ausgesucht! :regen:

Lg. Olaf


Dateianhänge:
image.jpg
image.jpg [ 160.91 KiB | 2162-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:31 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
errro hat geschrieben:
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Da würde ich die letzten 10 Minuten auf Umluft schalten und die Ofentüre einen Spalt geöffnet lassen (Messer oder Holzlöffel dazwischen klemmen), dazu muss gar nicht mehr aufgeheizt werden!

:mmeinung:

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:33 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:53
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: Jossgrund
Backfuzi hat geschrieben:
errro hat geschrieben:
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Da würde ich die letzten 10 Minuten auf Umluft schalten und die Ofentüre einen Spalt geöffnet lassen (Messer oder Holzlöffel dazwischen klemmen), dazu muss gar nicht mehr aufgeheizt werden!

:mmeinung:

Hallo Backfiuzi,
wollte das gerne im Steinbackofen machen! :rofl:

Gruss Olaf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Sep 2015, 21:39 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Di 25. Nov 2014, 21:53
Beiträge: 104
Bilder: 0
Wohnort: Jossgrund
Steini hat geschrieben:
errro hat geschrieben:
@Steini,
hab gelesen das man das Brot bei 250 Grad backen soll und dann die Temperatur auf 200 Grad absenken, danach
das Brot abkühlen lassen und danach den Backofen erneut auf 250 Grad aufheizen.
Bist Du auch so vorgegangen?

Gruss Olaf


Ja, genauso habe ich es gemacht ... bin aber enttäuscht von dem Ergebnis.


Hallo Steini,
war es für Dich geschmacklich daneben?

Gruss Olaf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de