Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:38 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Nun habe ich, meiner Meinung nach, das beste GEWÜRZBROT aller Zeiten gebacken! Börni, da kannst du alles bisherige vergessen! :gut:

Das Rezept stammt von Lutz, Geißler (Ploetzblog):

Gewürzbrot

Das besondere ist das Altbrot, das Roggenmehl Type 1370 , ohne Hefe ( das Antellgut sollte aktiv sein!) und der Schabzigerklee!

Das werde ich definitiv in meine Großproduktion im HBO übernehmen!

Anbei noch ein paar Fotos:

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 37.14 KiB | 4415-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 42.66 KiB | 4415-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 29.93 KiB | 4415-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 42.31 KiB | 4415-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 40.99 KiB | 4415-mal betrachtet ]

Dateianhang:
image.jpg
image.jpg [ 26.84 KiB | 4415-mal betrachtet ]

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:43 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13769
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
2,5 g Schabziger Klee je kg Brot ist aber schon eine Ansage, oder?

Da musst du aufpassen, dass die Drogenspürhunde aus München nicht rebellisch werden. :rofl:

Hardy? Du hast doch Erfahrungen mit dem Zeugs?!?

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:44 
Offline
Vollkorn-Meister 2013
Vollkorn-Meister 2013
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 20:41
Beiträge: 3101
Bilder: 4
Wohnort: Düsseldorf
Hallo Richard
Also optisch , 1A .
Kannst du evt. den Geschmack in irgendeiner Weise beschreiben , kommen die Gewürze durch ?

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:45 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
Steini hat geschrieben:
2,5 g Schabziger Klee je kg Brot ist aber schon eine Ansage, oder?

Da musst du aufpassen, dass die Drogenspürhunde aus München nicht rebellisch werden. :rofl:

Hardy? Du hast doch Erfahrungen mit dem Zeugs?!?


Ich hab genau dieses Brot vom Plötz jetzt auch schon mehrfach nachgebacken.
Und dachte auch, dass ist etwas viel Gewürz.
Aber ich finde, es ist genau richtig - man schmeckt es schon raus, dafür ist es ja ein Gewürzbrot.

:bier:

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:46 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13769
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
wursti hat geschrieben:
.... kommen die Gewürze durch ?

Würde mich schwer wundern, wenn nicht. Kennst du Schabziger Klee?

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:49 
Offline
Vollkorn-Meister 2013
Vollkorn-Meister 2013
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Dez 2012, 20:41
Beiträge: 3101
Bilder: 4
Wohnort: Düsseldorf
Steini hat geschrieben:

Da musst du aufpassen, dass die Drogenspürhunde aus München nicht rebellisch werden.



Nö bis jetzt noch nicht , zieht man das durch die Nase oder doch intravenös ?


:muah:

_________________
lg Dieter

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei . Gottlieb Wendehals


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:51 
Offline
Sir Spicy
Sir Spicy
Benutzeravatar

Registriert: Do 19. Jul 2012, 20:52
Beiträge: 6356
wursti hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:

Da musst du aufpassen, dass die Drogenspürhunde aus München nicht rebellisch werden.



Nö bis jetzt noch nicht , zieht man das durch die Nase oder doch intravenös ?


:muah:


Ist üblicherweise von Südtiroler Vinschgauer ("Vinschgerl") bekannt...

_________________
der :heiss: Diavolo

Es gibt viel zu tun -
backen wir es an!


Da Deifi kochd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:53 
Offline
Very Important Pälzerin
Very Important Pälzerin

Registriert: So 23. Mär 2014, 17:38
Beiträge: 3165
Bilder: 72
Wohnort: Aresing
WOW Richard.... :respekt: :respekt: :respekt:

das sieht sehr gut aus!

Schabzigerklee ist schon ein besonderes Kraut, interessant auf jeden Fall!

_________________
Liebe Grüße Andrea
_________________________________________________
Man muss sich mit Brot behelfen, bis man Fleisch bekommt!


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 21:55 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13769
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
... sieht auch irgendwie merkwürdig aus - so grünliches Pulver.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewürzbrot
BeitragVerfasst: So 28. Dez 2014, 22:05 
Offline
Flammengott
Flammengott
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Nov 2012, 12:36
Beiträge: 3734
Bilder: 289
Wohnort: Karlshuld/Grasheim
Diavolo hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
2,5 g Schabziger Klee je kg Brot ist aber schon eine Ansage, oder?

Da musst du aufpassen, dass die Drogenspürhunde aus München nicht rebellisch werden. :rofl:

Hardy? Du hast doch Erfahrungen mit dem Zeugs?!?


Ich hab genau dieses Brot vom Plötz jetzt auch schon mehrfach nachgebacken.
Und dachte auch, dass ist etwas viel Gewürz.
Aber ich finde, es ist genau richtig - man schmeckt es schon raus, dafür ist es ja ein Gewürzbrot.

:bier:


Ich dachte auch, das wäre zuviel Schabzigerklee...wollte Lutz schon schreiben, ob er da was falsch angegeben hätte!

Aber der Geschmack..für Gewürzbrotliebhaber ein absolutes Muss! :mmeinung:

_________________
Gruß Richard
Rund um den Holzbackofen :klickmich:

Wenn nur Brot da wär' zum Essen!
Zähne würden sich schon finden...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de