HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Hier können Steinbackofenfreunde ihre eigenen "Ofenprojekte" vorstellen
Antworten
hoinersoiner

HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von hoinersoiner »

Servus hier mal die ersten Bilder...

da soll das "Öfchen" hin .... - bin mir nur noch nicht sicher ob

- paralell zur Steinwand

oder

- im rechten Winkel zur Steinwand

oder

- freistehend auf den Rasen ....


... was denkt Ihr ?

ich plane eine Bodenplattengrundfläche von ca. 165 x 140...

Servus
Dateianhänge
Ansicht aus Garten schräg
Ansicht aus Garten schräg
IMG02116-20120225-1356.jpg (184.86 KiB) 17484 mal betrachtet
Ansicht aus dem Garten
Ansicht aus dem Garten
IMG02115-20120225-1356.jpg (162.01 KiB) 17484 mal betrachtet
Ansicht von der Terrasse
Ansicht von der Terrasse
IMG02114-20120225-1355.jpg (196.41 KiB) 17484 mal betrachtet
Ansicht vom Hof
Ansicht vom Hof
IMG02113-20120225-1355.jpg (175.07 KiB) 17484 mal betrachtet
Benutzeravatar
Ottis Eicher
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 1434
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 11:28

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von Ottis Eicher »

Hallo Hoiner,

schön das du bei uns :sbof:
gelandet bist und "Dein Projekt" startest. Wie sind die
Himmelsrichtungen und wo ist die Wetterseite (Hauptwindrichtung, Schlagregen
usw.). Du bist da zwischen den Häusern und beim anheizen raucht es schon
mal etwas heftig. Sprich mit den Nachbarn und falls einer was dagegen hat
dann versuch eine offizielle Genehmigung zu bekommen für deinen
Gartenbackes (Grill).

Ich glaube würde Ihn im rechten Winkel zur Mauer (Holzseite) setzen.
Gruß aus dem Sauerland

Ottis Eicher
Benutzeravatar
Hochrheinbahner
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 2094
Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Wohnort: Murg

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von Hochrheinbahner »

Hallo Hoiner ,
wenn dann würde ich an die gemauerte Wand :wall: gehen, aber bei dem vielen Holz drumherum, könntest du deinem Nachbar ins Gehege kommen, oder ihm seine Holzschuppen abfackeln , ich würde freistehend in die Mitte gehen, dann bist du auf der sicheren Seite und kannst rundherum am Ofen arbeiten, dafür ein grösseres Dach einplanen.

Viele Grüße Hochrheinbahner Gerd
Benutzeravatar
Steini
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 13955
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von Steini »

Ich schließe mich da auch Otti an.

Wenn du vor hast, direkt an die Grenze zu gehen, sprich mit deinem Nachbarn.
Nicht dass du viel Zeit und Geld investierst und dann Stress bekommst.

Ist das Gartenhaus deines Nachbarn aus Holz?
Funkenflug sollte nicht unterschätzt werden.

Evtl. greift in diesem Fall die Feuerstättenverordnung und du musst Mindestabstände berücksichtigen.

Plane den Standort sehr sorgfältig.

Poste doch mal ein Luftbild von der Grundstückssituation.

LG, Steini
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
Benutzeravatar
Hochrheinbahner
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 2094
Registriert: Do 9. Jun 2011, 18:18
Wohnort: Murg

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von Hochrheinbahner »

Hallo Hoiner ,
so wie ich es sehe , hast du auf allen drei Seiten :beob: Nachbarn, das Glasdach über dem Eingang ist dein Haus , wenn ich da so richtig :lupe: liege,das muss gut :frage: überlegt sein.

Viele Grüße Gerd aus dem Süden
kö.

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von kö. »

Hallo Hoiner,
ich bin auch gerade in der Planung meines SBO und habe gestern mit unserem Schornsteinfeger gesprochen, er meinte zu brennbaren Gegenständen ( Bretter, Schuppen, Zäune ) soll zum Kamien 1 m Abstand sein und zur Nachbars grenze 3 m
hobbywurster

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von hobbywurster »

kö. hat geschrieben:Hallo Hoiner,
ich bin auch gerade in der Planung meines SBO und habe gestern mit unserem Schornsteinfeger gesprochen, er meinte zu brennbaren Gegenständen ( Bretter, Schuppen, Zäune ) soll zum Kamien 1 m Abstand sein und zur Nachbars grenze 3 m







Wobei das aber, da Deutschland, von Bundesland zu Bundesland,


abweichen kann. :wall: :un: :kloppe:


:durst: :undwech:


Ohne den "Schwarzen Mann" und das örtliche Bauamt würde ich da keinen Spatenstich machen!


Ich habe so eine "ähnlich geplante Ruine" im Garten stehen. :boing: :boing:
hoinersoiner

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von hoinersoiner »

.. Das sind ja eine Menge Meinungen..

VIELEN DANK dafür ...

ich habe mal die Bodenplatte wie folgt "abgesteckt" (in organge).....

.. das obere Bild zeigt den Platz von links/vorne ..

.. quasi Seitenansicht dann - die Beschickung des Ofens erfolgt dann von "rechts" (Bild unten)


ich kläre über einen "Bekannten/Architekten" ob ich irgendwelche Abstände einhalten muß ... den Weg zum Schornsteinfeger lasse ich auf jeden Fall.. (da hatte ich beim Bau meines Hauses etwas Zoff..) und mit dem NAchbar besteht so ein "Nichtangriffspakt" ich habe zu seinem "Durcheinander" und dem Bau auf der Grenze bisher auch noch nix gesagt ....

die Himmelsrichtungen wolltet Ihr wissen ...

- die Backraumöffnung würde nach NORDEN zeigen
- die Mauer bzw. der "Rücken" des Ofens zeigt nach SÜDEN
- demnach würde das geplante Satteldach nach OST + WEST abfallen...

... was meint ihr ??

ich hätte quasi den Schornstein einen Guten Meter von der Steinmauer weg ......

... schaun mer mal was der Architekt sagt....

Danke für Eure "Anteilnahme"..

Servus HOINERSOINER
:laola2:
Dateianhänge
Ansicht von links/vorne
Ansicht von links/vorne
IMG02122-20120225-1555.jpg (135.3 KiB) 17459 mal betrachtet
Seitenansicht
Seitenansicht
IMG02123-20120225-1557.jpg (159.38 KiB) 17449 mal betrachtet
Benutzeravatar
Steini
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 13955
Registriert: Di 2. Nov 2010, 15:46
Wohnort: Herten, i. Westf.
Kontaktdaten:

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von Steini »

Hallo Hoiner,

geh doch mit der Bodenplatte bis ans Ende der Mauer.

Dann hast du noch etwas mehr Abstand zu deiner "Bankmauer".

LG, Steini
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...
hoinersoiner

Re: HOINER´s Steinbackofen ---> PROJEKTSTART HEUTE ...

Beitrag von hoinersoiner »

Servus Steini,

grundsätzlich hast Du recht, aber wenn ich weiter nach rechts gehe komme ich dann (wenn der Ofen irgendwann mal steht) mit dem Schaukelgerüst bei der "Bedienung des Ofens " in konflikt....

die Bank bzw. das was man am Eck sieht ist zukünftig sowieso als "Anrichte " gedacht und soll/wird umfunktioniert werden .....

ich habe zum Hof hin genug Platz für 2 Bierzeltgarnituren an der "Bankböschung"


bis dann

Hoiner

:danke:
Antworten

Zurück zu „Steinbackofen-Projekte“