Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Nov 2020, 21:12 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:34
Beiträge: 71
Wohnort: Münnerstadt
Hallo gleichgesinnte

Nach vielem Lesen und Planen beginne ich auch mein Projekt in Unterfranken.
Leider haben wir nur ein kleines Grundstück und es gibt nur eine Stelle wo ich die 15 Meter zu den Nachbarhäusern einhalten kann. Das ist genau Mittig zur Fernsicht. Daher wird er sehr niedrig werden, eher so im Sitzen zu bedienen, oder als gemütliches Lagerfeuerersatz.
Es soll der Einfachheit halber ein Tunnel werden.
Habe das halbe Fundament schon ausgehoben. Habe nun gelesen das man wegen dem Frostschutz eine Schicht Kies darunter haben soll.
Ok dann werde ich noch eine Spatentiefe ausheben. Dann kann der Kies später den Beton von unten bewachen wenn ihm kalt wird.

An Material habe ich 280 Schamottsteine, 1 Palette Ziegel und noch 5cm Ytong. Sand jede Menge.
Und Mörtel? 100 Berichte gelesen und nicht schlauer draus geworden. Der Letzte mauert mit hydraulischen Kalk, alle sagen aber immer nimm den hydraulischen Schamottmörtel, mein Ofenbauer will mir den bei 1000 Grad abbindenden andrehen. Na was ist nun richtig ? Rath Universal, oder ?
Ich werde eine Backfläche von 40x60 haben. Da lodert ein kleines Feuerchen zum anheizen. Reicht da ein Schornstein von 10cm Durchmesser?
Mache ich mir die Mühe eines super Planen Backofengrund? Die meisten schieben ihre Pizza auf so einem Blechteller rein da it die Asche nicht dran klebt.
Das sind so die letzten Fragen für die Endplanung und Umsetzung.
Zur Übung habe ich schon ein paar Gewölbe gemauert. Vor meinem Küchenfenster entstehen 4 Müllboxen. Die Kleinen Türchen sind natürlich Rundbögen. Nun fragen mich die Spaziergänger tagein tagaus was das für ein Ofen wird so dicht am Haus :rofl:

_________________
Gruss, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 00:07 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5310
Wohnort: 58452 Witten
Hallo mein lieber Freund Michael, ich kann Dir aus Erfahrung nur empfehlen, nimm nicht diesen hydraulischen Schamottmörtel, es sei denn Du bist bereit Ihn mt normalem Zement zu mischen!
Ich habe bei meinem letzten Ofen hydraulischen Schamottmörtel verwendet und bin gescheitert, weil er erst bei über einigen hundert Grad fest wird, das kannst Du und willst Du in der Bauphase sicher nicht haben.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 00:35 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 647
Wohnort: Berlin
Hallo Michael

bei der Backfläche kann ich Dir nur den Tip geben eine glatte Fläche zu machen. Zum Beispiel eine Einzige Platte die bei Deiner Ofengröße auch nicht so ins Geld geht. wie diese Dicke – 65 mm:
400 x 600 x 65 mm (37 kg) – 45,00 € bei https://schamotteplatte.de.
Ich habe selbst eine durchgehende Platte von 600 x 1000 mm drin und eine Pizza direkt vom Stein schmeckt super.
Bei der Ofenhöhe geh nicht zu tief denn Du musst in den heißen Ofen auch mal rein sehen oder rein greifen und das kann dann echt unschön werden wenn der heiße Türrahmen einen zu nah kommt.


Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 08:04 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:34
Beiträge: 71
Wohnort: Münnerstadt
Danke Siggi,
Nein son Brei der nicht fest wird kann ich kaum gebrauchen, da bekomme ich ja Wutanfälle beim Mauern (bin Elektroniker).
Und das die Brösel aus den Ritzen kommen mag ich auf der Pizza auch nicht.
Dann ist Rath Universal OK?

Danke Rene,
dann bist Du auch eher ein Fan vom Direktkontakt. Ich wusste nicht das es die schamottsteine soooo gross gibt.


Und bei der kleinen Backfläche von 40x60 cm habe ich vor
für ein kleines Feuer ein 100er Ofenrohr zu nehmen.
Mein Pelletofen mit 8 KW kommt mit nur 80mm aus. Einwände?

_________________
Gruss, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 09:46 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5310
Wohnort: 58452 Witten
Michael hat geschrieben:
Danke Siggi,
Nein son Brei der nicht fest wird kann ich kaum gebrauchen, da bekomme ich ja Wutanfälle beim Mauern (bin Elektroniker).
Und das die Brösel aus den Ritzen kommen mag ich auf der Pizza auch nicht.
Dann ist Rath Universal OK?

Danke Rene,
dann bist Du auch eher ein Fan vom Direktkontakt. Ich wusste nicht das es die schamottsteine soooo gross gibt.


Und bei der kleinen Backfläche von 40x60 cm habe ich vor
für ein kleines Feuer ein 100er Ofenrohr zu nehmen.
Mein Pelletofen mit 8 KW kommt mit nur 80mm aus. Einwände?


Ja, der Mörtel ist bestens, 100er Rohr ist auch ok, wichtig ist nur, dass Du das Rohr beim Backen verschließen kannst.
Das muß keine Klappe oder Vorrichtung sein, ich lege vor dem Backen eine Steinplatte aufs Rohr, achte nur dauf, dass Du gut daran kommst (Körpergröße).

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 19:31 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:34
Beiträge: 71
Wohnort: Münnerstadt
Ich bräuchte 130 cm grosse Backofentüren :muah:


Dateianhänge:
20201124_074535_resized(2).jpg
20201124_074535_resized(2).jpg [ 339.44 KiB | 2781-mal betrachtet ]

_________________
Gruss, Michael
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 19:48 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5310
Wohnort: 58452 Witten
Da mußt Du leider etwas falsch verstanden habe oder hast Dich hier bei anderen Prjekten nicht informiert!!!
Wir unterhalten uns fast mmer und emphelen es auch so in allen Beiträgen, dass eine Backraumhöhe von ca. 45cm ideal für die benötigte Oberhitze ist.
Deine Konstruktion sieht fast so aus, als wenn Du Stangenbrot senkrecht backen möchtest......???

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 20:11 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:34
Beiträge: 71
Wohnort: Münnerstadt
Nein Siggi,
Das war nicht ernst gemeint. Das sind nur die Müllboxen. Aber alle Leute die dran vorbeigehen denken immer es ist ein Ofen....
Warum nur ?

_________________
Gruss, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 20:25 
Offline
Durchglüher
Durchglüher

Registriert: Mi 19. Aug 2020, 14:34
Beiträge: 71
Wohnort: Münnerstadt
Siggi hat geschrieben:
Da mußt Du leider etwas falsch verstanden habe oder hast Dich hier bei anderen Prjekten nicht informiert!!!
Wir unterhalten uns fast mmer und emphelen es auch so in allen Beiträgen, dass eine Backraumhöhe von ca. 45cm ideal für die benötigte Oberhitze ist.
Deine Konstruktion sieht fast so aus, als wenn Du Stangenbrot senkrecht backen möchtest......???


Ich plane bei 40 cm breite eine Höhe von 35 cm. Der Oberhitze wegen, für Pizza. Aber "der letzte seines Standes" meinte ja auch das ein Feuer sich entwickeln muss und Platz braucht. Welcher Wert ist da der beste Kompromiss ?
Mir ist auch bekannt das so eine Flamme 1cm über dem Ende die heisseste Stelle ist.
Noch kann ich radieren. Aber später die oberste Schicht der Kuppel wegflexen wird eine staubige Angelegenheit....

_________________
Gruss, Michael


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: Di 24. Nov 2020, 21:26 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 2094
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Michael,
nennt man das bei euch Müllverbrennung? :muah: :muah: :muah:
Ich hätte da eine gute Schlosserei , die macht sicher auch große Backofentüren.

Grüße vom Hochrhein Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de