Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 20:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 11:37 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Sa 1. Feb 2020, 22:01
Beiträge: 36
Moin zusammen,

Freue mich das ich an diesem Forum teilnehmen darf!

Vorgestellt habe ich mich im entsprechenden Vorstellungsthread, aber wenn Ihr noch was wissen wollt, fragt einfach. :hallo:

Ich gehöre zu denen, die einen Steinbacköfen haben möchten, aber nicht Mauern können ( selbst ein 3teiliger Ikeahocker stellt mich vor Probleme :wall: ). Habe kein räumliches Vorstellungsvermögen, aber viele Umsetzungsideen.
Ich werde mir also einen Ofen kaufen, hat einer von Euch Erfahrungen mit den Öfen aus Polen? Nicht mit den Bausätzen sondern mit den fertig gebauten....

Mein Nachbar ist Maurer, der mauert mir den Sockel auf dem der Ofen dann stehen soll. Das ganze soll dann bei mir im Innenhof stehen, das ist der dichteste Weg zur Küche.

Dazu habe ich einige Fragen in der Hoffnung das Ihr mir da weiterhelfen könnt.

Kann man den Ofen direkt an die gemauerte Wand, gebaut ca 1910, eines Schuppens setzen?
Muss der Schornstein einen bestimmten Abstand zum Schuppendach haben?
Muss zusätzlich zu der Betonplatte die den Boden des gekauften Ofens bildet, noch eine Platte als Untergrund oder Isolierung auf dem Sockel gebaut werden?
Gibt es eine ideale Höhe für den Sockel, ich bin nicht die größte :lupe:
Das Schleppdach für den Ofen wird unterhalb der Regerinne an den Schuppen gesetzt werden, gibt es da Probleme mit der Temperatur für Holz und Ziegel?

Das sind jetzt schon ein Haufen Fragen, freue mich wenn Ihr mir hier weiterhelfen könnt. Werden aber bestimmt nicht die letzten Fragen sein ;)

Vielen Dank
Krümel :dog:

_________________
Glück ist das einzige das sich verdoppelt wenn man es teilt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 12:34 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 647
Wohnort: Berlin
Hallo Krüme / Karren

Das Du den Ofen an einen Schuppen bauen möchtest , könnte ein Problem mit der Bauordnung und oder mit dem Schornsteinfeger geben. Hier in Berlin muß der Ofen frei stehen um keine Baugenehmigung zu brauchen und das der Schornsteinfeger auch einen Bogen drum macht.
Da Du schreibst das Du einen HBO aus Polen kaufen möchtest denke ich mal das Du bei Komiki ( oder so ) kaufen möchtest. Die Öfen sollen ganz gut sein aber die meisten isolieren die Öfen zusätzlich damit Sie genug Wärme zum Brot backen speichern können.
Bei der Höhe der Backfläche sagt man normalerweise um die 120 cm-130cm aber wenn Du nicht so groß bist dann wohl etwas weniger, am besten mal testen mit einen Besen wagerecht halten als ob man Brot ein schiessen möchte und wo es am besten ist ist die richtige Höhe.

Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 12:44 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 5. Sep 2015, 15:33
Beiträge: 745
Wohnort: Siegen
Hallo Karen, schau dir mal meinen Ofen an.
Ich denke du möchtest so in der Art bauen, mein Ofen ist aus Portugal.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ofen.

_________________
Nodda ! Gruß Rolf

Wenn du weist was du tust, kannst du tun was du willst.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 14:30 
Offline
Flammenkaiser
Flammenkaiser
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Jun 2011, 19:18
Beiträge: 2094
Bilder: 0
Wohnort: Murg
Hallo Krümel, Karen,?
wohnst du auf dem Land oder in der Stadt? Ich würde jedenfalls zuerst mit dem Schornsteinfeger sprechen , vielleicht kommt
der auf ein Brot und etwas rechtes zum Trinken schnell mal vorbei und schaut sich die Sache an ,
dann würde ich erst über eine Ausführung und Art des Bau entscheiden.
Steinbacköfen gibt es in vielen Arten . Wenn dein Nachbar Maurer ist dann kann er auch Schamott steine aufmauern und
die Außenmauern hochziehen.
Du wohnst ja in einer schönen Gegend, da gibt es sicher alte Backsteine, die man günstig bekommen könnte
und noch andere schöne Materialien.

Viele Grüße aus dem Süden Hochrheinbahner Gerd


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 17:28 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Sa 1. Feb 2020, 22:01
Beiträge: 36
Vielen Dank für die vielen Antworten! :danke:
@Rene der Tipp mit dem Besen für die Höhe ist Klasse. Und ja der Ofen wäre dann von Komiki.

Der Schornsteinfeger kommt nächste Woche und wir schnacken. Generell sagte er schon, dass der Schornstein 3m vom Dach wech sein muss. Das würde passen. Denn die Öfen haben ja den Schornstein vorne, damit haben sie ja schon über einen Meter Abstand, das Dach hat ordentlich Schräge, da müsste der Schornstein gar nicht so hoch werden.

Da ich hier seeehr ländlich wohne und unser Gutsherr großzügig ist hat er den Ofen schon abgenickt, das Ordnungsamt kommt hier nie zum Zuge :D
Steine liegen hier auch genug rum, die kann ich nehmen, alter roter Klinker, wie das Haus und der Schuppen.
Ich könnte den Ofen natürlich auch mit nem 1/2 m Abstand setzen, muss ich mal überlegen.
Auf die Idee meinen Nachbarn zu fragen ob er mir einen Bausatz zusammensetzt bin ich noch gar nicht gekommen.....

Gut das ich hier teilnehmen darf, schon so viele gute Hinweise, da kann das Ofenprojekt ja nur erfolgreich werden

LG
Krümel :dog:

_________________
Glück ist das einzige das sich verdoppelt wenn man es teilt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2020, 20:33 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Jul 2013, 14:54
Beiträge: 806
Bilder: 0
Wohnort: Itzehoe
Hallo Karen,da Du in der Nähe von Kiel wohnst,kann ich Dir anbieten in Stolpe auf dem Urzeithof das Backhaus anzusehen.Da ist ein Steinbackofen drin,der von mir ab und an betreut wird.. :beob:

_________________
Gruss aus dem Norden
von Reinhard


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2020, 18:33 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Sa 1. Feb 2020, 22:01
Beiträge: 36
Moin zusammen,

Habe mit meinem Nachbarn gesprochen, er hat keine Zeit den Ofen als Bausatz zusammen zu mauern, damit hat sich diese gute Idee leider erledigt. Ich würde mir dann den Ofen Roma von Komiki kaufen wollen, hmpf, das hochladen klappt nicht :motz: , manno, machmal bin ich echt "blond" :patsch:
Montag kommt der Schornsteinfeger, da erfahre ich dann in ich den Ofen so aufstellen kann wie ich es mir wünsche.

Meint ihr ich muss diesen kompletten Ofen dann auch noch weiter isolieren? Die Wandstärke beträgt 3cm Schamotte, dann Isolierung und dann gemauerter Ziegel. Die Bodenplatte 3cm Schamotte und dann die Betonplatte darunter.

Es grüßt aus dem seeeehr windigen Norden

Karen :dog:

_________________
Glück ist das einzige das sich verdoppelt wenn man es teilt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2020, 19:14 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 647
Wohnort: Berlin
Hallo Karen

Ich denke Du meinst diesen hier.


https://www.ebay.de/itm/Holzbackofen-Pizzaofen-Steinbackofen-Kuppelofen/113925639936?hash=item1a867f4f00:g:iBkAAOSw4-RboNXV




Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2020, 19:31 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Sa 1. Feb 2020, 22:01
Beiträge: 36
Jaaaaa :danke:
Genau den meine ich. Der passt mit dem roten Klinker einfach perfekt zu meinem Mauerwerk.

Ich übe das hochladen auch noch mal, liegt bestimmt am Orkan das es nicht klappt :pfeifend:

Danke
LG
Karen :dog:

_________________
Glück ist das einzige das sich verdoppelt wenn man es teilt!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: So 9. Feb 2020, 20:15 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13885
Bilder: 0
Wohnort: Herten, i. Westf.
1.075,- Doppelmark (zzgl. 199,- € Versandkosten) ist aber mal eine Ansage.
Überleg doch mal, ob du nicht doch den Ofen selbst baust. Das kostet einen Bruchteil dieser Summe.
Mit unserer Unterstützung wirst du das sicher alleine schaffen.

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de