Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Do 29. Okt 2020, 12:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2011, 21:38 
Offline
Kuppelgott
Kuppelgott

Registriert: So 24. Jul 2011, 10:11
Beiträge: 52
Hallo

Also nun ist es vollbracht!!
Ich hab endlich angefangen mit meinem Ofen.
So nun hab ich schon wieder eine Frage :boing:

Ich möchte die Kuppel aus Schamott mauern. So ungefähr

Kann mir jemand ungefähr sagen, wenn ich auch die Steine so setze wie im Video und auch alles so zuschmiere wie die,
mit wieviel Schamottmörtelverbrauch ich rechnen muss???
Also ich hab vor die Steine auf die Hälfte zu kürzen, also dann auf 11,5 cm x 11,5 cm x 6 cm.
Die Kuppel soll einen Innendurchmesser von 1 m bekommen.

:danke:

Gruß
Jürgen


Dateianhänge:
neu.jpg
neu.jpg [ 224.77 KiB | 11543-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2011, 21:54 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Boah, schwer zu sagen.

Aber wenn ich sehe, wie schnell die Karre dort leer ist,
schätze ich mal, dass du locker 10 Sack a 25 kg benötigst.

Ich kann mich aber auch täuschen.

Für Normmauerwerke gibt es Berechnungstabellen, aber das hier ist ja was ganz anderes.

LG, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 20:51 
Offline
Kuppelgott
Kuppelgott

Registriert: So 24. Jul 2011, 10:11
Beiträge: 52
So Tach zusammen.
Ich muss mich mal wieder melden und meinen Fortschritt berichten.
Also ich habe die Platte gegossen und heute angefangen mit dem Boden und dem Backraum.

Gugst du.

Dateianhang:
neu1.jpg
neu1.jpg [ 221.58 KiB | 11489-mal betrachtet ]

Dateianhang:
neu2.jpg
neu2.jpg [ 164.16 KiB | 11489-mal betrachtet ]

Dateianhang:
neu3.jpg
neu3.jpg [ 168.5 KiB | 11486-mal betrachtet ]


Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 20:59 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Hallo Jürgen,

:respekt:

sehr schöner Start und ein originelles Backboden-Verlegemuster.

Hier hätte ich schon die ersten Fragen an dich:

- womit hast du die Schamottesteine geschnitten?
- was hast du für eine Dämmung verwendet und wie stark ist sie?
- welche Stärke hat der Backboden? (sieht nach 12 cm aus!).

LG, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 21:02 
Offline
Kuppelgott
Kuppelgott

Registriert: So 24. Jul 2011, 10:11
Beiträge: 52
Hi

Also ich hab da 2 Sägen zur Auswahl.
Die Isolierung ist 3 cm und von meinem Kachelofenbauer.
Ist so eine Art gepresstes Keramikmehl oder so.
Dann hab ich die Steine wie man sieht hochkannt also ca. 12 cm draufgesetzt.

Dateianhang:
neu4.jpg
neu4.jpg [ 232.87 KiB | 11485-mal betrachtet ]


Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 21:08 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Scheint wohl eine Calziumsilikatplatte zu sein?!?

Wenn ich mir deinen Backboden so ansehe, könnte man darauf Rückschlüsse ziehen,
dass du etwas mit dem Garten- und Landschaftsbau zu tun hast.
Manche Pflasterfläche ist nicht so ordentlich verlegt.

Hast du auf dem Nassschneidetisch eine spezielle Ofensetzerscheibe?

LG, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2011, 21:18 
Offline
Kuppelgott
Kuppelgott

Registriert: So 24. Jul 2011, 10:11
Beiträge: 52
HeHe
Also ich bin nur Hobby-Arbeiter im eigenen Bereich.
Die Sägen habe ich mir vor ein paar Jahren von einer Konkursware besorgt.
Und jetzt kommen die zum ersten mal richtig zum Einsatz.
Ich hab bei meinem Steinefachmarkt nachgefragt, mit welchem Blatt ich die
Schamott schneiden soll. Die Aussage war: Diamant geschlossen.
Die Kleine Säge ist geschlossen und die große wie man sieht offen.
Aber ich sehe da keinen Unterschied. Beide mit Profidiamantscheiben
und sägen absolut sauber.
Ich muss mir jetzt nur noch einen Anschlag bauen, um die Steine vernünftig hochkannt
und am Besten mit Winkel schneiden kann.
Da überlege ich mir jetzt gerade noch was. Da ich ja die Kuppel richtig mit Winkel schneiden
will. Die erste Reihe habe ich frei nach Schnauze geschnitten.
Aber der Winkel ist ja noch einfach, nur links und rechts.
Wenn die Kuppel nun nach obenhin enger wird, dann sieht das ja schon anders aus
mit dem Winkel. Aber ich werd schon sehen wie ich das mache.

Gruß Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Di 6. Sep 2011, 19:46 
Offline
Flammenkönig
Flammenkönig
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Aug 2011, 19:38
Beiträge: 1553
Wohnort: Bad Düben
Hallo Jürgen,
:respekt: , das sieht ja richtig professionell aus!
Ich wünschte, ich könnte das auch so.
Mach weiter so!

_________________
Viele Grüße, Heiko


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2011, 21:24 
Offline
Kuppelgott
Kuppelgott

Registriert: So 24. Jul 2011, 10:11
Beiträge: 52
So der nächste Tagesabschnitt!!
Erst mal alles schneiden und einpassen.
Morgen wird dann der Mörtel angerührt.

Dateianhang:
neu5.jpg
neu5.jpg [ 137.23 KiB | 11457-mal betrachtet ]


Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Bauwerk
BeitragVerfasst: Mi 7. Sep 2011, 21:40 
Offline
Schamottetycoon
Schamottetycoon
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Nov 2010, 16:46
Beiträge: 13837
Bilder: 366
Wohnort: Herten, i. Westf.
Saubere Arbeit!

Da kann man nicht meckern.

Denk' an die kleinen Unterleghölzchen bei der "Portalschablone",
damit du sie unmittelbar nach dem Herstellen des Portalbogens herausnehmen
und die innenliegenden Fugen nacharbeiten kannst!

LG, Steini

_________________
Bild
... weil hausgemachtes einfach besser ist ...


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de