Steinbackofen in der Scheune

Hier können Steinbackofenfreunde ihre eigenen "Ofenprojekte" vorstellen
Benutzeravatar
Golo
Pyromane
Pyromane
Beiträge: 460
Registriert: Di 30. Jul 2013, 11:00
Wohnort: Oberhausen-Rheinhausen (bei Karlsruhe)

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Golo »

TJP1976 hat geschrieben:Der Trend geht eindeutig zum zwei Ofen :pfeifend:
Wenn ich das meine Holden sage jagt sie mich bestimmt vom Hof :rofl:

Aber ich habe ja auch noch eine offene Baustelle...meine Feuerstelle auf der Rückseite vom SBO :pfeifend:
Beste Grüße aus dem (sym)badischen Oberhausen
Markus


-->Golos Steinbackofen-Projekt<--
Benutzeravatar
Iceman
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 1553
Registriert: Di 9. Aug 2011, 18:38
Wohnort: Bad Düben

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Iceman »

Hardy hat geschrieben:
Brunnen ist bei mir auch noch ein Thema. Ich will aber erst mal sehen, wie das ist mit Bohren lassen. Wir sitzen hier auf dem Wasser, das sollte eigentlich ratz-fatz gehen bei mir.
Hardy, ich hab mir vor Jahren meinen Brunnen spülen lassen. Das hat ein Brunnenbauer gemacht, der sich am Wochenende ein paar Pimperlinge nebenbei verdient. Er kam gegen 08.00 Uhr mit seinem Sohn vorbei. Nachdem mich am Vortag ein etwa 1m³ Loch budeln musste, legte er gleich los und 3 Stunden später war er fertig und das Wasser lief. Ich war total beeindruckt :D. Ich hatte auch noch nie eine Trockenphase...
Viele Grüße, Heiko
Hardy

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Hardy »

Ich beneide Euch alle, die ihr etwas mehr Platz habt als ihr eigentlich braucht!

Bin gespannt wie's weiter geht.
LK1992
Durchheizer
Durchheizer
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 07:06

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von LK1992 »

Hallo zusammen,

es geht weiter. Die letzten 3 Tage habe ich gemauert, Schalung gebaut und betoniert.
Gestern nachmittag wurde ich fertig, und heute regnet es wie aus Eimern :regen: ; Glück gehabt.

Ich habe schon einiges betoniert (Fundamente, Gartenmauern etc.), aber dieses mal war das erste
Mal, dass die Schalung sich keinen Millimeter bewegt hat. :applaus:

Hier die Fotos....

Liebe Grüße
Benny
Dateianhänge
DSC_6951.jpg
DSC_6951.jpg (81.5 KiB) 6305 mal betrachtet
DSC_6952.jpg
DSC_6952.jpg (72.82 KiB) 6305 mal betrachtet
Schalung (das Seil ersetzt einen Spanngurt)
Schalung (das Seil ersetzt einen Spanngurt)
DSC_6953.jpg (67.87 KiB) 6305 mal betrachtet
Fertig betoniert
Fertig betoniert
DSC_6954.jpg (75.27 KiB) 6305 mal betrachtet
Beton immer feucht halten - das macht heute der Regen :-)
Beton immer feucht halten - das macht heute der Regen :-)
DSC_6958.jpg (79.52 KiB) 6305 mal betrachtet
Benutzeravatar
Siggi
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 5345
Registriert: Do 20. Dez 2012, 17:20
Wohnort: 58452 Witten

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Siggi »

Hallo Benny!

Ich weiß nicht, warum ich Deinen Beitrag erst jetzt entdeckt habe, muß aber sagen, dass ich restlos begeistert von Deinen Aktivitäten bin.
Eile mit weile, ich sehe schon im Ansatz, dass es was wird. Die Zeit ist für Dich.
Weiterhin ein gutes Gelingen.
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.
LK1992
Durchheizer
Durchheizer
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 07:06

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von LK1992 »

Hallo Siggi!

Du hast es erkannt; ich bin nicht der schnellste... :o

Es geht alles ein wenig langsam voran. Ein altes Haus, wo es ständig was zu sanieren gibt, diverse
Nebengebäude, zu mähende Obstwiesen, Familie, Hund, Schachtbrunnenbau...
Das nimmt viel Zeit in Anspruch. Aber Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden und
ich bin ja noch jung :gut:

Liebe Grüße
Benny
Triumph-Meister

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Triumph-Meister »

Gemorsche Benny,

hab auch so ein "altes" Haus, das ich nun schon seit 15 Jahren Saniere.... Im Moment ist der letzte Rest dran, das Dach und eine Fasade! Dann bin ich rundherum, innen, oben, unten, usw. ferdisch... das war viel arbeit!
MichaelDerVierte
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 796
Registriert: Mi 23. Okt 2013, 18:36

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von MichaelDerVierte »

Hey Hey,

Starkes Projekt, das wird was.
Gefällt mir ganz gut. :D
wird weiterhin beobachtet :beob:
Welche Maße soll den das gute stück bekommen?
Gruß
Michael IV.
Spätzünder
Feuertycoon
Feuertycoon
Beiträge: 661
Registriert: So 18. Mär 2012, 17:49

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von Spätzünder »

hallo benny
das sieht doch sehr schön aus
und passt wunderbar in den schönen garten.
lg
spätzünder :dog:
LK1992
Durchheizer
Durchheizer
Beiträge: 112
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 07:06

Re: Steinbackofen in der Scheune

Beitrag von LK1992 »

Hallo Michael,

das, was man da bis jetzt sieht, misst 135x135cm.
Demnach wird das eher ein Ofen der kleineres Sorte.

Für dieses Jahr habe ich mir auch fest vorgenommen, dass es weiter geht :wirr:
Das ganze letzte Jahr stand der schöne Unterbau genau so da rum....

Grüße
Benny
Antworten

Zurück zu „Steinbackofen-Projekte“