Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Fr 22. Okt 2021, 21:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2020, 16:29 
Offline
Flammentänzer
Flammentänzer
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Feb 2015, 16:07
Beiträge: 323
Bilder: 0
Glückwunsch zum begrünten Dach !
bei uns sind alle Hütten begrünt, außer der Ofen ....
vielleicht haben wir mal einen großen Hagelschaden, dann baue ich das vielleicht um

_________________


Gruß aus dem Sauerland
Warmumformer


Warumumformers Backes


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 21:24 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mo 3. Okt 2011, 08:06
Beiträge: 112
Hallo zusammen,

Die Arbeitshöhe liegt bei 90cm.
Ist schon ein bißchen niedrig, aber ist halt so....

Heute habe ich den Backraumboden in Sand gelegt.
Soll ich die Fugen mit Mörtel verschmieren oder mit
Quarzsand zuschütten? :frage:


Dateianhänge:
20200811_211842.jpg
20200811_211842.jpg [ 196.54 KiB | 2860-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: Di 11. Aug 2020, 23:31 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Di 14. Jul 2020, 14:31
Beiträge: 23
LK1992 hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Die Arbeitshöhe liegt bei 90cm.
Ist schon ein bißchen niedrig, aber ist halt so....

Heute habe ich den Backraumboden in Sand gelegt.
Soll ich die Fugen mit Mörtel verschmieren oder mit
Quarzsand zuschütten? :frage:


Weder noch, die Fugen sind nach dem ersten Anfeuern mit Asche voll, das ist beim Ofen die beste Fugenmasse.

_________________
Gruß, Jan aus NRW


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: Do 27. Aug 2020, 14:05 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mo 3. Okt 2011, 08:06
Beiträge: 112
Hallo zusammen,
mit großen Schritten geht es vorwärts:

Das erste kleine Feuerchen brannte schonmal....

Heute habe ich dann noch die Vorderseite zugemauert, später
wird noch verputzt.

Wir freuen uns schon wie Bolle auf die erste Pizza

Liebe Grüße
Benny


Dateianhänge:
20200827_135603.jpg
20200827_135603.jpg [ 233.85 KiB | 2766-mal betrachtet ]
20200827_135638.jpg
20200827_135638.jpg [ 174.2 KiB | 2766-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2020, 17:33 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Mo 3. Okt 2011, 08:06
Beiträge: 112
Heute war es soweit: das erste Mal Pizza.

Hat soweit ganz gut geklappt, hier und da gibt es natürlich noch Verbesserungsbedarf im Ablauf.... ich habe zu kurz und mit zu wenig Holz angefeuert.... aber Übung macht ja den Meister.....

Freue mich schon auf das nächste Mal!

Liebe Grüße
Benny


Dateianhänge:
20201004_172708.jpg
20201004_172708.jpg [ 221.16 KiB | 2381-mal betrachtet ]
20201004_172642.jpg
20201004_172642.jpg [ 153.38 KiB | 2381-mal betrachtet ]
20201004_172625.jpg
20201004_172625.jpg [ 184.28 KiB | 2381-mal betrachtet ]
20201004_172601.jpg
20201004_172601.jpg [ 219.48 KiB | 2381-mal betrachtet ]
20201004_172530.jpg
20201004_172530.jpg [ 243.82 KiB | 2381-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2020, 17:39 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 830
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen.
Und man ist auch lernfähig und kann jederzeit optimieren.

Hatt es einen besonderen Grund, dass du in Blechen backst?

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2020, 19:26 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5310
Wohnort: 58452 Witten
Ich muß gestehen, dass ich auch in Blechen backe, hat einen einfachen Grund:
Wenn ich Pizza mache, dann für viele, so 30-40 Stück, die Menge ist ohne Blech nicht händelbar, zumal alle Pizzas von den Gästen selbst belegt werden.

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2020, 22:13 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: So 28. Aug 2011, 08:00
Beiträge: 830
Wohnort: Lahr/Schwarzwald
Hallo Siggi, auch viele Pizzen lassen sich ohne Bleche backen.
Erinnerst du dich noch an das BOT in Lahr? Die Orgie mit den Flammenkuchen?

_________________
Bild
Es gibt Leute, die nur aus dem Grund in jeder Suppe ein Haar finden, weil sie davor sitzen und solange den Kopf schütteln, bis eines hineinfällt. Friedrich Hebbel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: So 4. Okt 2020, 23:04 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 647
Wohnort: Berlin
Deine Pizzen sehen ja super aus, wenn ich meine Unfälle von Gestern denke sind Deine ein Traum.

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steinbackofen in der Scheune
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2020, 10:19 
Offline
"Die Flamme"
"Die Flamme"
Benutzeravatar

Registriert: Do 20. Dez 2012, 18:20
Beiträge: 5310
Wohnort: 58452 Witten
googlehupf hat geschrieben:
Hallo Siggi, auch viele Pizzen lassen sich ohne Bleche backen.
Erinnerst du dich noch an das BOT in Lahr? Die Orgie mit den Flammenkuchen?


Lieber Curt, ich habe Dich als absoluten Profi und Spezialisten kennen und schätzen (lieben) gelernt, mit sehr viel Platz und einem SBO der von innen (Haus) bedient werden kann nach meiner Meinung da Nonplusultra!
Ich als quasi Laie möchte mich auf gar keinen Fall mit Dir (und einigen von mir sehr wertgeschätsten Menschen aus diesem Forum) auf eine Stufe stellen.
Das sehr schöne ist, dass ich weiß, dass ich hier zu meinen Schwächen stehen und sie benennen darf, hier ist so ein gutes Forum, in dem der Chef und seine Helfer darüber wachen, dass niemand ausgegrenzt wird. :drink1:

_________________
Grüße vom Siggi

Dienen heißt Leben!
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de